Palma Guide: Museen – Es Baluard & Stiftung Joan Miró

Palma de Mallorca ist eine pulsierende Stadt mit einem lebhaften Kulturprogramm über das ganze Jahr hinweg. In einem unserer früheren Blogeinträge unseres Palma Guide haben wir Ihnen alles über die Kunstgalerien in Palma erzählt, die wir wirklich lieben und empfehlen. Unsere Liebe zur Kunst hat uns auch dazu bewegt, unsere Lieblingskünstler aus der Region vorzustellen. Und heute haben wir uns zur Aufgabe genommen, (mal wieder!) über die Kunst zu sprechen. Und damit empfehlen wir Ihnen zwei der Museen, die Sie während Ihres Aufenthaltes im Nakar Hotel im Zentrum von Palma unbedingt besuchen müssen.

Museen in Palma 

Es gibt viele Museen und jede Menge Kunstgalerien in Palma, die einen Besuch wert sind. Aber heute ist es an der Zeit, die Besten davon auszuwählen und wir empfehlen Ihnen zwei Museen, die ohne Frage ein Muss sind, wenn Sie die Hauptstadt der Balearen besuchen.

Museum in Palma: Es Baluard

Wir werden mit dem Museum beginnen, was am nächsten zum Nakar Hotel liegt: Es Baluard. Nur 3 Gehminuten von unserem Designhotel in Palma entfernt, ist Es Baluard das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Palma. Es hütet eine Sammlung von über 600 Werken moderner und zeitgenössischer Künstler. Mit einer permanenten Ausstellung und mindestens drei ständig wechselnden Ausstellungen steht Es Baluard für Tradition, Geschichte, avantgardistische Vision und zeitgenössische Kreation.

es baluard museo nakar hotel palma

Das Gebäude selbst ist bereits einen Besuch wert, denn innerhalb der „White Box-like“ -Ausstellungen bietet dieser Raum ein einzigartiges Gefühl, während man jedes Kunstwerk erleben und durchleben kann. Die Lage am Platz der Porta de Santa Catalina macht es zu einem ganz besonderen Ort in der Bucht Palmas, am Ende des Paseo Mallorca, und bietet einen einzigartigen Blick auf das Meer, auf die Kathedrale und das Schloss Bellver.

Museum in Palma: Stiftung Joan Miró

Ein weiteres Museum, das wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes in Palma empfehlen, ist die Stiftung Joan Miró. Wie Sie vielleicht wissen, war Palma de Mallorca Joan Mirós Wahlheimat. 1956 ließ sich Joan Miró auf der Insel Mallorca nieder, wo er bis zu seinem Tod im Jahr 1983 intensiv als Künstler tätig war. Diese Stiftung bietet dem Besucher einen Einblick in seine Kunstwerke und den zugrundeliegenden kreativen Prozessen an dem Ort, an dem der Künstler fast 30 Jahre lebte und arbeitete.

fundacion joan miro nakar hotel palma

Wenn Sie eine Wegbeschreibung zu einem dieser Museen benötigen, oder wenn Sie andere Museen oder Kunstgalerien besuchen möchten und andere Informationen über Sehenswürdigkeiten in Palma brauchen, besuchen Sie gerne unseren Palma Guide Bereich oder kommen Sie zu uns an die Rezeption, wir helfen Ihnen gerne weiter!