Palma Guide: Die emblematischsten ‚Wussten Sie‘s?‘ Palmas

In den letzten Jahren haben wir Tipps und Empfehlungen für alles gesammelt, was wir an Palma lieben. Auf unserem Blog finden Sie exklusive Informationen darüber, was Sie unternehmen, wohin Sie gehen, was Sie sehen und wo Sie in Palma essen.

Wir können uns kaum als echte Palma-Lover bezeichnen, wenn wir nicht einige der sinnbildlichsten ‚Wussten Sie’s?‘ mit Ihnen teilen. Deshalb erzählen wir hier ein paar Kuriositäten und Anekdoten.

Die emblematischsten ‚Wussten Sie‘s?‘ Palmas

Und fangen gleich mit einem der zentralsten Plätze Palmas an. Richtig, wir meinen die Plaza Mayor. Hier hatte die Inquisition bis 1823 ihren Führungssitz.

Nun gehen wir Richtung Meer zum Park de la Mar. Hier war der Künstler Joan Miró Mitglied der Jury, die entschied welches Projekt zum Bau des Parks gewann. Der Park de la Mar wurde 1984 offiziell eingehweiht.

Und hier etwas über das schöne Burgschloss Castell de Bellver (das Sie im übrigen besuchen sollten, während Sie sich bei uns im Hotel Nakar aufhalten). Es ist das einzige runde Burgschloss ganz Spaniens und das älteste mit dieser Form europaweit!

Auch zum Rathaus gibt es etwas zu erwähnen. Die lange Bank, die Teil der Fassade ist, war als ‚sinofòs‘ oder ‚Bank der Faulen‘ bekannt. Der mallorquinische Ausdruck ‚sinofòs‘ ist in Wirklichkeit eine abgekürzte Zusammenlegung des Satzes ‚si no fòs per…‘, was übersetzt soviel bedeutet wie ‚wenn … nicht wäre‘ – also die Begründung der Faulen dafür, dass sie statt zu arbeiten in der Sonne sitzten.

Nur noch eine Kuriosität, dann lassen wir Sie in Ruhe. Der bekannte Platz ‚Plaza de Abu Yaha‘ ist nach dem letzten Maurenkönig benannt, der herrschte bis König Jaime I die Insel eroberte. Die Strasse ‚Calle 31 de Diciembre‘ ist so benannt, weil es das genaue Datum ist, an dem König Jaime I seinen Sieg errang. Diese Strasse trifft genau auf die Plaza de Abu Yaha, ein toller Treffer, oder?

Zusatz: Nicht nur Palma hat kuriose Gegebenheiten. Das schöne Dorf Fornalutx zum Beispiel ist die einzige Küsenortschaft die tatsächlich keinen Meereszugang hat.

Palma Guide: Die besten Strände im Süden Mallorcas

Wir reden in der letzten Zeit viel und gerne über Sommerinspirationen. Seien Sie also nicht überrascht und keinesfalls beunruhigt, wir wollen Ihnen nur mal wieder einige Tipps geben und von ein paar Stränden erzählen! Nachdem wir mit Ihnen bereits unsere Auswahl der besten Strände auf Mallorca geteilt haben, haben wir uns gedacht, Ihnen nun auch die besten Strände, unterteilt nach Regionen, vorzustellen, damit Sie sich daraus aussuchen können, welche Strände in welchem Gebiet Sie als nächstes entdecken möchten.

Im letzten Monat haben wir den ganzen Weg nach Osten auf uns genommen und Ihnen dort in der Gegend ein paar Tipps gegeben, und heute fahren wir mit unserem Mietwagen Richtung Süden, wo sich (unserer Meinung nach) einige der schönsten Strände Mallorcas befinden.

Packen Sie Ihr Strandtuch ein, legen Sie etwas Sonnencreme auf und besuchen Sie

Die besten Strände im Süden Mallorcas

Im südlichen Teil von Mallorca wird der ultimative Mittelmeertraum wahr: weiß-goldener Sand und türkisfarbenes, kristallklares Wasser. Das ist die Kombination, die zahlreiche Herzen erobert.

Es Carbó

Es geht nicht naturbelassener als Es Carbó. Dieser atemberaubende Strand kann nicht mit dem Auto erreicht werden, weshalb Sie Ihr Auto entweder in Colonia de Sant Jordi parken und etwa 30 Minuten laufen oder mit dem Boot anreisen können.

Hotel Nakar Cala Es Carbo

Dieser weite und abgelegene Strand ist etwa 2,3 Kilometer von Colonia de Sant Jordi entfernt und es gibt keine Einrichtungen vor Ort: nur Sie und der Strand.

Es Caragol

Ein weiterer friedlicher und keineswegs überlaufener, zu 100% mediterraner Strand ist Es Caragol. Noch hinter Es Carbó gelegen, ist dieser Strand nach einem langen Fußweg von Colonia de Sant Jordi entfernt.

Hotel Nakar Es Caragol Beach

Der Strand zeichnet sich durch eine Mischung aus Sand und schönen Felsen aus, die zu seinem Charme und dem Gefühl der Verlorenheit in der Natur beitragen. Nudismus ist erlaubt und es wird nie zu voll sein, da er schwer zu erreichen ist!

Es Trenc

Es Trenc ist einer der Strände, für die Mallorca berühmt ist. Mit seiner unberührten Schönheit ist dieser atemberaubende Strand an kein Resort gebunden, und bietet isoliert vom Trubel eine natürliche Atmosphäre.

Hotel Nakar Es Trenc Beach

Es Trenc kann mit dem Auto erreicht werden; Es gibt viele Parkplätze in der Gegend, so dass dieser Strand im Sommer sehr gut besucht ist. Mit über 2 Kilometern goldenem Sand und klarem Wasser wird dieser Strand oft als Mallorcas Pendant auf die Karibik bezeichnet.

Caló d’es Moro

Ganz gegensätzlich zu Es Carbó, Es Caragol und Es Trenc ist die Caló d’es Moro eine bildschöne Bucht im Südosten Mallorcas, etwa 6 Kilometer von Santanyí entfernt.

Hotel Nakar Es Caragol Beach

Parken kann hier schwierig werden, doch wenn Sie diese Challenge einmal bewältigt haben, müssen Sie nicht lange gehen, um in diesem kleinen Stück Paradies anzukommen. Die Bucht grenzt an Cala S’Almunia; Und beide sind einen Besuch wert! Aufgepasst: Im Sommer wird es sehr voll!

F Nakar Hotel Best area

Palma Guide: Die beste Lage in Palma

Ein kleiner Vogel hat uns gezwitschert, dass Sie bald Palma besuchen werden. Das Wichtigste vorab: Das ist eine sehr gute Wahl für Ihr Urlaubsziel! Palma de Mallorca ist eine kosmopolitische Stadt mit einer atemberaubenden Hintergrundkulisse, denn sie liegt direkt am Meer auf dieser wunderschönen Insel Mallorca.

In Palma gibt es viele Dinge zu sehen und zu erleben und natürlich auch eine Menge beliebter Restaurants. Doch wo lässt es sich im Palma-Urlaub nun am besten wohnen?

Palma Guide: Die beste Unterkunft in Palma

Alles dreht sich um die Lage. Das hören Sie sicherlich nicht zum ersten Mal, denn wir müssen es immer wieder betonen. Wenn Sie Ihren Urlaub gerne in Palma buchen möchten, befinden sich die besten Urlaubsunterkünfte dafür im Stadtzentrum.

Nakar Hotel Mallorca Palma Jaime III

Palma de Mallorca ist bekannt für seine Attraktivität, eine faszinierende Altstadt, die eindrucksvolle Kathedrale und unzählige architektonische Schätze, die in der ganzen Stadt nur darauf warten, entdeckt zu werden.

Nakar Hotel Mallorca Best Area Borne

Und das alles verteilt sich rund um den Stadtkern. Die berühmte runde Burg ‚Bellver‘ liegt zwar außerhalb des Stadtzentrums, jedoch befinden sich der Großteil der Sehenswürdigkeiten, Geschäfte, Kunstgalerien, Museen und Cafés, in denen man den mediterranen Lebensstil genießt, im Zentrum.

Nakar Hotel Best Area Cathedral

Das Nakar Hotel, unser Designhotel in Palma, befindet sich auf der Straße Jaime III, einer der Hauptstraßen im Zentrum der Stadt. Jaime III ist die Einkaufsstraße in Palma und nur 3 Minuten entfernt vom wunderschönen Passeig des Born, 6 Minuten von der Kathedrale, 5 Minuten vom Plaza Cort und nur 2 Minuten entfernt vom Paseo Mallorca und dem Kunstmuseum Es Baluard, von dem man einen unvergleichbaren Blick über die Bucht von Palma hat.

Nakar Hotel Mallorca Best Area Jaime III

Wenn Sie bei uns im Nakar Hotel wohnen, erleben Sie die Stadt von Grund auf und können bequem zu Fuß den Kopfsteinpflasterstraßen entlang mallorquinischer Herrenhäuser und Hinterhöfe folgen, um alle schönen Orte der Stadt zu entdecken. Von hier aus haben Sie es nicht weit zu den Hotspots von Palma und wenn Sie auch den Rest der Stadt erkunden möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, ein Fahrrad, Motorrad oder Auto zu mieten, um Palma und den Rest der schönen Insel zu entdecken.

F Nakar Hotel Sunset

Palma Guide: Die besten Sonnenuntergänge auf Mallorca

Das war hart. Wir hatten Diskussionen und Meinungsverschiedenheiten über dieses Thema beim Nakar-Mitarbeitertreffen, das ist Fakt. Aber bevor wir Ihnen unsere endgültige Entscheidung mitteilen, lassen wir Sie besser erst einmal wissen, wovon wir überhaupt reden. Sonnenuntergänge. Oh, so schöne Sonnenuntergänge. Wir haben das große Glück, die schönsten Sonnenuntergänge zu genießen, die Sie sich vorstellen können. Es ist fast wie ein Markenzeichen: ein Sonnenuntergang am Mittelmeer. Und deshalb hat jeder seine eigene Meinung darüber, wo man ihn am besten sehen können, welcher den besten Hintergrund hat, wann die beste Zeit ist … aber endlich und nach einer langen Debatte, können wir sie endlich präsentieren:

Die besten Sonnenuntergänge auf Mallorca

Sa Foradada: Das war keine Frage. Der erste Ort, an den wir alle gedacht haben. Sa Foradada ist bekannt als der Ort, an dem Sie die schönsten Sonnenuntergänge auf der Insel genießen können. Und wir müssen uns nur auf eins einigen: Es gibt nichts, das so mediterran ist wie ein Sonnenuntergang in Sa Foradada.

Nakar Hotel Sa Foradada Sunset

An diesem Aussichtspunkt gibt es auch ein Restaurant und eine Bar und Sie werden einen Sonnenuntergang erleben, den es kein zweites Mal auf dieser Welt gibt. Auf dem Weg von Valldemossa nach Deià, am Rand einer Klippe mit Blick auf das Meer beobachten Sie die Sonne hinter einem großen Felsen im Wasser untergehen. Sie müssen es einfach sehen. Es erleben. Und uns alles davon erzählen!

Torre de Ses Sanimes (Banyalbufar): Dieser Aussichtspunkt ist aus vielen Gründen ein absoluter Gewinner geworden: ein atemberaubender Blick, der wunderschöne Turm, der seit Jahrhunderten erhalten wurde und die spektakuläre Kombination von Tramuntana-Gebirge und dem Meer.

Nakar Hotel Torre de ses animes

Foto: wikimedia

Um auf den Turm zu gelangen, müssen Sie eine schmale eiserne Treppe hinaufsteigen, wenn Sie aber erstmal oben auf dem Turm sind, hat sich alles dafür gelohnt!

Der Aussichtspunkt Sa Creueta (Cabo Formentor): Der Aussichtspunkt Sa Creueta liegt im Norden von Mallorca, etwa 20 Kilometer von Pollensa entfernt, am „Cabo Formentor“, einem der schönsten Leuchttürme der Insel. Neben dem Sonnenuntergang können Sie auch die Tramuntana Gebirge und sogar die Umrisse Menorcas und die Insel Colomer (an klaren Tagen!) sehen.

Nakar Hotel Sunset spot

Plan für einen Tag: Besuchen Sie Na Clara

In letzter Zeit haben wir viele Blogs & Palma Guides mit Ihnen geteilt. Und weil es so viele Dinge gibt, die wir Ihnen erzählen können, ist es schon eine Weile her, dass wir einen „Plan für einen Tag“ mit Ihnen geteilt haben.

Wie Sie wissen, ist unser ‚Plan für einen Tag‘ dazu da, um Ihnen einen Ort auf der Insel vorstellen, den Sie mit dem Auto (höchstwahrscheinlich mit dem Mietauto) erreichen können und von wir überzeugt sind, dass er einen Besuch wert ist. In früheren ‚Plänen für einen Tag‘ haben wir Sie schon zur Burg von Alaró, in Mallorcas Norden, nach Sóller und Port de Sóller, auf einem Wanderweg von Esporles nach Banyalbufar , nach Foradada und zu vielen weiteren Orten geschickt. Aber das können Sie auf unserem Blog nachlesen! Denn heute sind wir nicht hier, um über alte Dinge zu reden, heute entdecken wir …

Na Clara, eine der schönsten und verstecktesten Strände Mallorcas

Das Wichtigste zuerst: wenn wir Ihnen die perfekte Zeit für einen Besuch am ‚Na Clara‘ empfehlen sollten, würden wir den Sonnenuntergang vorschlagen. Wenn Sie mögen, legen wir Ihnen also ans Herz, den ganzen Tag dort zu verbringen und zu bleiben, bis die Sonne langsam untergeht, und Sie werden sehen: es ist pure mallorquinische Magie.

Na Clara ist eine kleine felsige Bucht mit Sandbereich, 6 km von entfernt von Colonia de Sant Pere in Artá, was bedeutet, dass wir uns in Mallorcas Nordosten befinden. Eine Sache, die wir an Na Clara, wirklich lieben, ist der atemberaubende Ausblick. Wenn das Meer ruhig ist, können Sie im Sand sitzen und die mallorquinische Landschaft auf sich wirken lassen oder vom Wasser aus die Schönheit der Natur bewundern.

Nakar Hotel Palma cala Sa Clara

Foto: illesbalears.travel

Der Name „Na Clara“ steht für die Transparenz des Wassers, die zu diesem gewissen Gefühl beiträgt, als würden Sie Ihren Traum von Mallorca erleben. Sie haben dort kostenlose Parkmöglichkeiten und müssen Sie nur 200 Meter auf einem felsigen Weg hinunter zum Meer gehen, weshalb diese Bucht auch leider nicht behindertengerecht ist.

Sie brauchen mehr Informationen zur Anreise? Fragen Sie uns einfach an der Rezeption von Nakar!

F Nakar Hotel Neighbourhood

Entdecken Sie die Gegend des Nakar: Das ist das Zentrum von Palma

Sie haben sich entschieden, bei uns in Nakar zu wohnen. Wir wissen, dass das nicht sehr objektiv klingt, aber wir müssen sagen: gute Entscheidung! Wir freuen uns, dass Sie uns bald besuchen werden und sind bereit, Ihnen ein schönes Urlaubserlebnis in unserem Designhotel in Palma zu bieten.

Und sobald Sie sich an das Nakar Hotel gewöhnt haben, gibt es schon wieder Neuigkeiten. Wir ermöglichen Ihnen nicht nur einen großartigen Aufenthalt bei uns im Hotel, sondern erzählen Ihnen auch gerne, dass Sie mitten im Zentrum von Palma wohnen werden, denn genau hier sind wir! Also, wenn Sie bei uns wohnen, werden Sie…

Das Stadtzentrum von Palma entdecken

Palma ist eine wunderschöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten und tausenden von Ecken, die es zu entdecken gilt. Die fantastische Kombination einer Stadt am Meer mit einer langen Promenade, umgeben von den Überresten der alten Stadtmauern, verleihen Palma einen einzigartigen und besonderen Charme. Die beeindruckende Kathedrale La Seu und die umliegenden Straßen und Gebäude sind als die Altstadt von Palma bekannt. Wenn Sie also mit einem Besuch der Kathedrale beginnen, die dafür bekannt ist, Europas größtes Rosettenfenster zu beherbergen, werden Sie danach bereit sein, den Rest der Altstadt von Palma zu erkunden. Und das Beste am Zentrum von Palma ist, dass Sie es zu Fuß erkunden können, auch wenn viele es vorziehen, ein Fahrrad zu mieten oder an einer Tour teilzunehmen.

Palma Nakar Hotel Neighbourhood

Nachdem Sie sich in der Altstadt von Palma verloren haben, all die schönen alten Gebäude, Patios und Herrenhäuser betrachtet und die endlosen, gepflasterten Gassen erkundet haben, können Sie Ihre Entdeckungstour durch Palma fortsetzen, um den Rest des Stadtzentrums zu sehen. Mit einem insgesamt sehr harmonischen Erscheinungsbild ist das Stadtzentrum voller interessanter Kunstgalerien, Buchhandlungen und Bekleidungsgeschäften und natürlich Restaurants und Cafés, um sich vom Laufen zu erholen.

Jaime III, die Heimatstraße des Nakar Hotel, ist die wichtigste Einkaufsstraße in Palmas Zentrum und bietet Ihnen den perfekten Ausgangspunkt,, um die Stadt zu erkunden. Wenn Sie entlang der Jaime III gehen, gelangen Sie zum ‚Paseo Mallorca‘, eine weitere bedeutende und schöne Straße in Palmas Zentrum. Wenn Sie dem Paseo Mallorca in Richtung Meer folgen, kommen Sie zum Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, Es Baluard, welches zudem einer der schönsten Aussichtspunkte in Palmas Bucht ist. Wie Sie merken, ist alles miteinander verbunden und wirklich einfach zu erreichen!

Nakar Hotel Palma

Wir freuen uns schon, Ihnen an unserer Rezeption einen Stadtplan zu zeigen und Ihnen genau zu zeigen, wo sich was befindet, damit Sie sich ausreichend Zeit nehmen können und Ihren Weg durch die Stadt planen können, bevor Sie auf Ihre eigene Entdeckungstour gehen. Denken Sie daran, dass Sie auf unserer Website außerdem unseren ausführlichen Palma Guide finden, der Ihnen die besten Tipps und Empfehlungen gibt, was man in der Stadt unternehmen, sehen, essen & trinken kann.

Hotel Nakar Cala Mesquida

Palma Guide: Die besten Strände im Osten Mallorcas

Mallorca steht für Mittelmeer. Mallorca steht für Ferien. Mallorca steht für Entspannung. Mallorca steht für atemberaubende Strände. Wir sind auf der ganzen Welt gereist und wir müssen eingestehen, dass die mallorquinischen Strände absolut nichts von der Karibik oder anderen paradiesischen Urlaubszielen zu beneiden haben.

Mit über 250 Stränden ist Mallorca eine gute Wahl, wenn Sie (genau wie wir) der Typ sind, der sich nicht wie im Urlaub fühlt, solange man nicht den ganzen Tag am Strand liegt. Und um Ihnen dabei zu helfen, für welche Stränden Sie sich entscheiden können, fahren wir heute in den Osten und wir stellen Ihnen vor…

Die besten Strände im Osten Mallorcas

Es gibt beeindruckende Strände auf der ganzen Insel. Im Westen, Norden, Süden und … Osten. Und heute möchten wir unsere Auswahl an unseren 4 Lieblingsstränden in Mallorcas Osten teilen.

Obwohl sie alle im Osten gelegen sind, befinden sie sich nicht genau nebeneinander, da sich Cala Mesquida und Cala Agulla sich um den östlichsten Punkt der Insel befinden und Cala Mondragó und Cala Varqués im südöstlichen Teil der Insel liegen. Entdecken Sie unsere Lieblingsstrände in Mallorcas Osten!

Cala Mondragó

Diese kleine Bucht liegt im Nationalpark Mondragó im Südosten von Mallorca. Der Strand wurde vor Veränderungen bewahrt und gilt als eine der schönsten Gegenden Mallorcas.

Nakar Hotel Cala Mondrago

Sie ist normalerweise aufgrund der unberührten Landschaft sehr belebt, aber definitiv einen Versuch wert. In den Sommermonaten können Sie Sonnenliegen und -schirme mieten und es gibt ein Restaurant, eine Bar und Rettungsschwimmer.

Cala Varqués

Etwa 12 Kilometer südlich von Porto Cristo liegt Cala Varqués, ein ruhiger und unberührter Strand, der etwa 90 Meter lang und 60 Meter breit ist.

Nakar Hotel Cala Varques

Es ist sehr isoliert, da er nur über einem 15-minütigen Spaziergang erreicht werden kann (nicht die beste Entscheidung, wenn Sie mit Kindern im Urlaub sind!). Es gibt keinen Service, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihren eigenen Sonnenschirm und ausreichend Wasser mitbringen!

Cala Mesquida

Cala Mesquida liegt im Nordosten Mallorcas. Mit weißem Sand und kristallklarem Wasser ist dieser abgelegene Strand 300 Meter lang und 100 Meter breit und bietet alles, wovon Sie träumen, wenn Sie an einen Urlaub auf der Insel denken.

Nakar Hotel Mallorca Cala Mesquida

Der Strand ist wegen seiner Bedeutung für das Vogelleben geschützt – es beherbergt eine der größten Kolonien von Möwen und Kormoranen auf den Balearen. Sie werden hier Sonnenliegen und Sonnenschirme zum Mieten und auch einige Strandbars finden!

Cala Agulla

Die von Pinien umrandete Cala Agulla ist ein wunderschöner Sandstrand mit Blauer Flagge, der sich im Naturpark Llevant befindet. Cala Agulla ist der größte Strand auf der Ostseite der Insel, wo Sie Liegestühle und Sonnenschirme mieten können und Rettungsschwimmer aufpassen.

Nakar Hotel Mallorca Cala Agulla

Das Wasser ist kristallklar und der Sand ist fein und weiß – Ein Mittelmeer-Traum wird wahr!

Für weitere Informationen über Strände oder alle anderen Dinge, die Sie über Mallorca wissen müssen, wenden Sie sich gerne an unser Rezeptionsteam!

excursion de un dia castillo aralaro nakar hotel

Plan für einen Tag: Besuchen Sie das Alaró Schloss auf Mallorca

Es ist Zeit für einen neuen ‘Plan für einen Tag’ des Nakar Hotel! Wir sammeln die besten Ideen für Sie, um Palma und den Rest der Insel während Ihres Aufenthaltes im Nakar Hotel GANZ GROSS zu genießen. Nur damit Sie Bescheid wissen, jedes Mal, wenn wir Ihnen einen Plan für einen Tag empfehlen, machen wir uns Gedanken über unterhaltsame Dinge, die man auf der Insel unternehmen kann. Und am besten unternehmen Sie diese Dinge, indem Sie sich ein Auto mieten und einen Tag außerhalb von Palma verbringen. Also, der heutige Plan für einen Tag…

Besuchen Sie das Schloss Alaró auf Mallorca

Lokal bekannt als das ‘Castell de Alaró’, ist diese Schlossruine über der Stadt Alaró gelegen, auf einem steinigen Berg im Westen Mallorcas. Das Schloss steht dort seit der maurischen Zeit. Fun fact? Dieses Schloss war ein großartiges Versteck, in dem der arabische Kommandeur noch zwei Jahre nach der christlichen Eroberung aushalten konnte. Das ist einfach beeindruckend!

excursion de un dia castillo alaro nakar hotel

Foto: castellalaro.cat

Die Ruinen des Schlosses, die Sie heute besuchen können, finden Ihren Ursprung im 15. Jahrhundert und das Gefühl, was Sie begleitet während Sie auf das Schloss zugehen, ist als würde das Schloss aus dem Berg hervorwachsen. Das Schloss, 800 m über dem Meeresspiegel gelegen, bietet einen atemberaubenden Blick über Palma und das Mittelmeer. Der Aufstieg hoch zum Schloss Alaró ist eine beliebte Wanderroute, welche etwa zwei Stunden dauert. Und natürlich finden wir es gut, etwas Sport mit leckerem Essen zu kombinieren, und dafür haben wir eine Empfehlung für Sie, wenn Sie vom Schloss zurückkehren.

Essen Sie Mittag im ‘Es Verger’, auch bekannt als ‘Das Lamm-Restaurant’

Es gibt keinen besseren Ausgleich zu einer langen Wanderung als gutes Essen, nicht wahr? Wir geben Ihnen heute die besten Empfehlungen für den Besuch des Schloss Alaró. Wenn Sie wieder auf dem Weg nach unten sind, müssen Sie einen Stop im ‘Es Verger’ einlegen, ein verstecktes Restaurant, was auch als ‘Das Lamm-Restaurant’ bekannt ist.

excursion de un dia es verger restaurant castillo aralaro nakar hotel

Foto: be-cause-blog.com

Dort beginnt alles mit hausgebackenem Brot, mit Olivenöl und Oliven aus eigener Herstellung, gepaart mit einem Holzrauch-Aroma und geröstetem Lamm, was Ihnen gleich von Anfang an einen besonderen Eindruck verschafft. Dieses Restaurant ist bekannt für ein besonderes Gericht und genau das bekommen Sie auch: Lammschulter. Saftig, zart und unglaublich lecker. Es Verger ist ein must-Visit für Foodies aus der ganzen Welt.

Wenn Sie Wegbeschreibungen benötigen, wie Sie zu Alaró gelangen, wie Sie auch ohne Wanderung in das Restaurant gelangen oder direkt mit dem Auto zum Schloss kommen, freuen wir uns, Ihnen damit auszuhelfen!

Featured image: castellalaro.cat

Palma Guide: Museen – Es Baluard & Stiftung Joan Miró

Palma de Mallorca ist eine pulsierende Stadt mit einem lebhaften Kulturprogramm über das ganze Jahr hinweg. In einem unserer früheren Blogeinträge unseres Palma Guide haben wir Ihnen alles über die Kunstgalerien in Palma erzählt, die wir wirklich lieben und empfehlen. Unsere Liebe zur Kunst hat uns auch dazu bewegt, unsere Lieblingskünstler aus der Region vorzustellen. Und heute haben wir uns zur Aufgabe genommen, (mal wieder!) über die Kunst zu sprechen. Und damit empfehlen wir Ihnen zwei der Museen, die Sie während Ihres Aufenthaltes im Nakar Hotel im Zentrum von Palma unbedingt besuchen müssen.

Museen in Palma 

Es gibt viele Museen und jede Menge Kunstgalerien in Palma, die einen Besuch wert sind. Aber heute ist es an der Zeit, die Besten davon auszuwählen und wir empfehlen Ihnen zwei Museen, die ohne Frage ein Muss sind, wenn Sie die Hauptstadt der Balearen besuchen.

Museum in Palma: Es Baluard

Wir werden mit dem Museum beginnen, was am nächsten zum Nakar Hotel liegt: Es Baluard. Nur 3 Gehminuten von unserem Designhotel in Palma entfernt, ist Es Baluard das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst in Palma. Es hütet eine Sammlung von über 600 Werken moderner und zeitgenössischer Künstler. Mit einer permanenten Ausstellung und mindestens drei ständig wechselnden Ausstellungen steht Es Baluard für Tradition, Geschichte, avantgardistische Vision und zeitgenössische Kreation.

es baluard museo nakar hotel palma

Das Gebäude selbst ist bereits einen Besuch wert, denn innerhalb der „White Box-like“ -Ausstellungen bietet dieser Raum ein einzigartiges Gefühl, während man jedes Kunstwerk erleben und durchleben kann. Die Lage am Platz der Porta de Santa Catalina macht es zu einem ganz besonderen Ort in der Bucht Palmas, am Ende des Paseo Mallorca, und bietet einen einzigartigen Blick auf das Meer, auf die Kathedrale und das Schloss Bellver.

Museum in Palma: Stiftung Joan Miró

Ein weiteres Museum, das wir Ihnen während Ihres Aufenthaltes in Palma empfehlen, ist die Stiftung Joan Miró. Wie Sie vielleicht wissen, war Palma de Mallorca Joan Mirós Wahlheimat. 1956 ließ sich Joan Miró auf der Insel Mallorca nieder, wo er bis zu seinem Tod im Jahr 1983 intensiv als Künstler tätig war. Diese Stiftung bietet dem Besucher einen Einblick in seine Kunstwerke und den zugrundeliegenden kreativen Prozessen an dem Ort, an dem der Künstler fast 30 Jahre lebte und arbeitete.

fundacion joan miro nakar hotel palma

Wenn Sie eine Wegbeschreibung zu einem dieser Museen benötigen, oder wenn Sie andere Museen oder Kunstgalerien besuchen möchten und andere Informationen über Sehenswürdigkeiten in Palma brauchen, besuchen Sie gerne unseren Palma Guide Bereich oder kommen Sie zu uns an die Rezeption, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Palma Guide: Große lokale Talente

Im Nakar Hotel sind wir ständig auf der Suche nach neuen interessanten kulturellen Dingen auf der Insel. Unsere Liebe zur Kunst ist etwas, wovon wir bereits erzählt haben, wie zum Beispiel als wir unsere Lieblings-Kunstgalerien in Palma gepostet haben. Und heute möchten wir Ihnen einige unserer Lieblingskünstler vorstellen.

Mallorca schätzt sich glücklich, dass hier viele kreative Menschen leben und die Insel oft besuchen. Und es ist keine Überraschung, dass wir Hunderte von Künstlern finden, die überall an interessanten Kunstwerken arbeiten − Wir haben uns dafür entschieden, unsere persönlichen Favoriten mit Ihnen zu teilen. Auf geht’s!

Große lokale Talente

1. Albert Pinya

Seine Arbeit zeichnet sich vor allem durch eine ständige Kritik und eine kontinuierliche Befragung moralischen und menschlichen Verhaltens aus. Tragische, absurde, groteske, dekadente, lächerliche und respektlose Elemente, die, verbunden mit einer ironischen und manchmal komischen, manchmal etwas naiven oder grausamen Vorstellung, uns dem Hier und Jetzt einen Schritt näherbringen. Spaßig, bunt und umstritten.

Albert Pinya

Albert Pinya (Foto: ARA Balears)

2. Pep Guerrero

Farben, Eindrücke, Objekte, die wir täglich benutzen und viel Fantasie und Originalität. Das ist Peps Kunst. Eine schöne Kombination aus kreativen Kreationen voller visueller Ressourcen. Er nutzt sein Talent, ein größeres Bild zu sehen, und kombiniert verschiedene Elemente mit der Collagen-Technik, um nicht nur zu malen, sondern vielmehr aller Arten Objekte mit Stil zu recyceln, und so Ihre Aufmerksamkeit zu erlangen und Ihren Erinnerungen hervorzurufen.

Pep Guerrero

Pep Guerrero

3. Grip Face

Grip Face bringt urbane Kunst auf ein neues Level. Er nimmt die Höhlenkunst als Basis, erkennt die wichtigsten Probleme und Fragen unserer Zeit und findet den Weg, um auf schönste Art dagegen zu protestieren. Die Modernität, die Grip Face entwickelt, ist diejenige, die auf unseren spirituellen und ästhetischen Bedenken beruht. Seine Arbeit baut auf der Vergangenheit auf und zielt auf die Zukunft ab.

Grip Face

Grip Face

4. Joan Aguiló

Joan Aguiló ist ein Straßenkünstler, der in den Stadtteilen von Palma unfassbar realistische, authentische, kreative und wirklich erstaunliche Bilder und Gemälde hinterlässt. Palmas größtes Graffiti wurde von diesem jungen und talentierten Illustrator geschaffen, der auch weiterhin die grauen Ecken unserer Lieblingsstadt bunt und freundlich macht und uns mit seiner Art begeistert, nicht nur die Verbindung von Momenten und Zeiten zu schaffen, sondern auch Emotionen durch seine Street Art zu vermitteln.

Joan Aguiló

Joan Aguiló

Palma Guide: Symbolische Gebäude in Palma

Wenn Sie sich die Zeit genommen haben, durch Palma zu laufen, ist Ihnen sicherlich aufgefallen, dass hinter jeder Ecke eine neue Attraktion wartet. Palma und seine endlos kleinen Straßen, verstecken Cafés und gepflasterten Fußgängerwege bietet eine Menge für Besucher und Einheimische. Und wenn Sie Palma zu Fuß erkunden, werden Sie auf einige historische und symbolische Gebäude treffen, die in jedem Fall einen Besuch Wert sind. Für den heutigen Palma Guide sind wir mehr als bereit, drei der symbolisch bedeutsamsten Gebäude in Palmas Altstadt vorzustellen.

  1. ’Fundació La Caixa’. Das Gebäude des früheren Gran Hotel in Palma ist zur schönsten Galerie der Stadt konvertiert. Abgesehen von den ausgestellten Kunstwerken in der Galerie ist der attraktivste Teil das Gebäude von außen.

Das ikonisch moderniste Bauwerk wurde designed vom katalanischen Architekt Lluís Doménech i Montaner und begründete die Jugendstil-Bewegung rund um Palma.

Die Caixa foundation restaurierte und wiedereröffnete es im Jahr 1933. Machen Sie an dem Gebäude Halt und lassen die zahlreichen Fliesenarbeiten, Balkone und kunstvoll verzierten Eisenrinnen auf Sie wirken.

  1. ‘Can Rey y Almacenes El Águila’. Es geht weiter mit unserer Tour durch Palma, um die bedeutendsten Bauten der Stadt zu Gesicht zu bekommen. Wir fahren fort zum Plaza Mayor. In der Straße Calle Colom wird Ihre Aufmerksamkeit direkt auf die beiden nebeneinanderstehenden Gebäude gerichtet sein:


    Beide Häuser teilen zusammen eine Grundfläche und sind ein weiteres Beispiel modernistischen Ausdrucks in Palma. Stark beeinflusst von Gaudí, sind diese Gebäude mit einem Jugendstil-Charakter versehen, was deutlich zu erkennen ist an den runden, dekorativen Bögen.

  2. Casasayas’ and ‘Pensión Menorquina’. Direkt am bekannten ‚Plaza del Mercat’ stechen zwei wunderschöne Gebäude hervor. Es sind ‚Casasayas’ und ‚Pensión Menorquina’, ein modernistisches Gebäude, was 1908 von Francesco Roca und Guillem Reynés für Josep Casasayas, den Besitzer einer von Palmas ältesten Bäckereien, Can Frasquet.

    Beides sind symmetrisch und identisch angeordnete Gebäude, getrennt durch eine kleine Straße, mit dem Namen Santacília, obwohl ursprünglich beide Gebäude in bestimmter Weise miteinander verbunden werden sollten. Die wogende Fassade spiegelt das Konzept dynamischer Architektur wieder. Einige Experten behaupten, die Gebäude seien nicht komplett modernistisch, da sie weder dekoriert, noch mit floralen oder animalischen Details verziert sind, sondern kategorisieren die Bauten als sezessionistisch.

Wenn Sie nun mit dem Gedanken spielen, eine modernistisch inspirierte Route durch Palma zu planen, wären wir sehr glücklich, Ihnen mehr Informationen über weitere Gebäude des modernistischen Stils, verteilt im lebendigen und cosmopolitischen Palma, bereitstellen zu können. Fragen Sie einfach bei der Rezeption nach 🙂

Die schönsten Strände Mallorcas

Mallorca ist die schönste Insel der Welt. Natürlich kann dieses Statement nicht als objektiv bezeichnet werden, da es ja von uns selbst stammt, aber es gibt einfach so vieles, das wir an dieser Insel lieben. Dazu gehört natürlich auch die Küste. Mit mehr als 250 Stränden und Buchten, ist Mallorca für einen Tag am Strand wie ein kleines Paradies auf Erden.

Es ist auch ziemlich schwer einen Strand einem anderen vorzuziehen, denn wir kennen wahrscheinlich bis zu 200 Strände aus eigener Erfahrung; trotzdem haben wir uns entschieden für Sie eine Auswahl zu treffen. Hier ist sie:

 

Es Carbó

Wir würden Es Carbo als den Strand bezeichnen, der Sie von allem entfernt. Es gibt keinen friedvolleren Ort an der Inselküste. Dieser Strand kann nur zu Fuss von Colonia de Sant Jordi in zirka 30 Minuten Gehzeit oder aber per Boot erreicht werden. Am meisten gefällt uns hier, dass es keinerlei Service gibt – so können Sie das unberührte, wilde und reine Mallorca geniessen.

 

Es Caragol

Ein weiterer unserer Lieblingsstrände Mallorcas ist Es Caragol. Auch dieser Strand kann nur zu Fuss nach einer 30-minütigen Wanderung von Ses Salines‘ Leuchtturm aus oder per Boot erreicht werden. Dafür erwartet Sie ein verblüffendes, türkiesfarbenes Wasser in unendlich vielen blau-grün Schattierungen. Der Strand ist zirka 500m lang und sein Sand ist weiss und feinkörnig. Hinter dem Strand gibt es einige Dünen zwischen einer eher kargen Vegetation. Auch hier gibt es keinerlei Service, also vergessen Sie auf keinen Fall Wasser mitzunehmen.

 

Platja de Muro

Obwohl dieser Strand einer der von Toursiten meistbesuchten Strände ist, lieben wir Platja de Muro aus ganzem Herzen. Er befindet sich im Norden, in der Nähe von Alcúdia, und gilt als einer der besten Strände, die mit blauer Fahne ausgestattet sind. Dieser Strand is stolze sechs km lang und bietet alle Serviceleistungen, von Restaurants über Chill-Out-Terrassen, bis zur Vermietung von Sonnenschirmen

 

S’Amarador

In entgegengesetzter Richtung von Platja de Muro, im südöstlichen Teil Mallorcas, finden Sie den Strand s’Amarador. Dieser spektakuläre weisse Sandstrand gehört zum Naturschutzgebiet Mondrago (Parque Natural de Mondrago), und ist deshalb unverbaut. Kostenloses Parken ist fünf Gehminuten entfernt vom Strand möglich, dort selbst werden Sonnenschirme und –liegen vermietet, es gibt eine kleine Bar, Toiletten und Duschen.

 

Cala Varques

Ganz im Inselnorden, sieben km von Pollensa entfernt, befindet sich Cala Barques – der letzte Strand auf unserer heutigen Rankingliste zu den schönsten Stränden Mallorcas. Cala Barques ist ein schöner, kleiner Strand, der sich besonders für die ganze Familie eignet. Die den Strand umgebende Landschaft gibt diesem Strand ein besonderes Flair.

Palma Guide: Palmas Patios

Wir haben es bereits hundert Mal wiederholt: Palma ist eine wunderschöne Stadt. Diese Schönheit erobert täglich mehr als tausend Herzen wobei es hier immernoch so viele kleine Geheimnisse zu entdecken gibt. Als #Palmalovers sind wir ständig am überlegen, was wir sonst noch so mit Ihnen allen teilen können, und heute wollen wir eines der versteckten Juwelen vorstellen: die Patios.

Ca’n Vivot

Am Anfang mag es merkwürdig klingen, aber wir erklären uns gleich. Palma ist in Spanien als die ‚Stadt der Patios‘ bekannt – das deutet bereits auf deren Wichtigkeit als typisches Merkmal der Stadt hin. Die Ursache ist in der Geschichte zu suchen. Wie Sie wissen, ist Palmas Altstadt mit vielen alten Herrenhäusern und Stadtpalästen besiedelt, die aus der Mitte des 20. Jahrhunderts stammen, als Palma eine der Städte mit den meisten stattlichen Gebäuden des gesamten Mittelmeerraums war. Heute sind diese Stadtpaläste Einfamilienhäuser oder attraktive Apartments. Aber wenn Sie beim Durchlaufen der krummen Gassen näher hinschauen, werden Sie in jedem der Gebäude einen Innenhof entdecken. Da diese Häuser als Statussymbol dienten, war der Patio ein Must. Denn schliesslich war das Haus nicht nur ein Gebäude, sondern der architektonische Ausdruck eines weitläufigeren Begriffs, der Macht, Ehre und Abstammung beinhaltete, und deshalb ist der Patio ein Emblem.

Hospital de Sant Pere i Sant Bernat

Da der Besucher vor Betreten des Hauses den Patio durchquerte, ist dieser in vielen Fällen einfach verblüffend. Viele gleichen kleinen Oasen mitten in der belebten Stadt, die mit ihren Palmen, Brunnen und natürlichem Licht einen Moment Ruhe bescheren.

Ca’n Tacón

Ca’n Catlar de Llorer

Egal zu welcher Jahreszeit Sie Palma besuchen, halten Sie sich einen Vor- oder Nachmittag für das Schlendern durch die Altstadt Palmas frei, und entdecken Sie anhand der Patios die Geschichte und Tradition.

Vergessen Sie nicht, das Team an der Rezeption im Hotel Nakar nach speziellen Patio-Routen und den von uns empfohlenen Strassen zu fragen – lassen Sie sich von Palmas Pations inspirieren!

 

Palma Guide: Mallorcas Dörfer

Es gibt viele Gründe, warum Mallorca als eine der bekanntesten Inseln des Mittelmeers gilt. Zweifellos ist ihre Hauptstadt, Palma, eine der schönsten Städte Europas, und ausserdem bietet die Insel mehr als 260 Strände und Buchten, die ein wahrhaftiges Schauspiel der Natur sind.

Aber es gibt einen weiteren Grund, warum sich Hunderte von Besuchern in unsere Insel verlieben: ihre bezaubernden Dörfer. Wenn Sie schon einmal auf Mallorca waren, dann wissen Sie, dass es, egal wo Sie hingehen, immer etwas zu entdecken gibt. Und da sind auch die Dörfer Mallorcas keine Ausnahme. Die Liste könnte sehr lange werden, aber wir vom Hotel Nakar empfehlen Ihnen eine Auswahl von acht Dörfen, die Sie besuchen sollten, wenn Sie nach Mallorca kommen. Los geht die Rundreise!

  1. Valldemossa: Zu behaupten, dass der Besuch ein Must ist, kommt zu kurz. Dieses Dorf aus Stein mitten in den Bergen scheint einem Grimm-Märchen entsprungen zu sein. Es diente selbst Frederic Chopin zur Inspirierung, und sicherlich aus Ihnen!valldemossa-best-towns-mallorca-nakar
  2. Deià: Immer wieder unter den schönsten Dörfern ganz Spaniens in den entsprechenden Charts, ist es ein kleines, aus Steinhäuschen zusammen gestelltes Dorf, das sich perfekt in die Serra de Tramuntana eingliedert. Eine kleine Empfehlung: Bei Sonnenuntergang ist es hier besonders romantisch!best-towns-mallorca-deia-nakar
  3. Fornalutx: Über dem Sóller-Tal hängend gilt Fornalutx als das schönste Dorf Spaniens. Rote Dächer, gepflasterte Strassen, und die wunderschöne Kirche, lassen das Herz höher schlagen.
  4. Sóller: Dieses Dorf liegt mitten im Tal der Orangen, das auch als ‚Tal des Goldes‘ bekannt ist, im Nordwesten Mallorcas. Dank seinem Dorfplatz, der Kirche Sant Bartomeu, und der Strassenbahn, das das Dorf mit dem Hafen verbindet, zieht es jährlich hunderte von Besuchern an.soller-best-towns-mallorca-nakar-hotel
  5. Santanyí: Dieses Dorf nennt sich wie die Gemeinde zu der es gehört, und befindet sich im Südosten der Insel, inmitten einer bezaubernden Naturlandschaft. Der mittwochs und samstags stattfindende Wochenmarkt hat sich zu einem wichtigen Ereignis der mallorquinischen Tradition entwickelt.
  6. Llucalcari: Auch als ‚das Strässchen‘ (es Carrer) bekannt, handelt es sich um ein klitze kleines Dörflein am Rande der Serra de Tramuntana. Sehenswürdig sind die drei Verteidigungstürme und eine kleine Kapelle im Zentrum.
  7. Cala Figuera und Portocolom: Obgleich die beiden Ort nicht beeinander liegen, haben sie eines gemeinsam, ihre Häfen. Wir empfehlen Ihnen einen schönen Spaziergang, ein leckeres Eis neben den in diesen idyllischen Häfen liegenden Booten.portocolom-best-towns-mallorca-hotel-nakar
hotel-palma

Palma guide: Ein Spaziergang durch die historische Altstadt nicht weit von unserem Hotel in Palma

Zwar ist Mallorca berühmt für seine Strände und unvergleichliche Landschaft, aber Palma wurde nicht einfach nur aus diesem Grund von der britischen Zeitung “The Sunday Times” zur besten Stadt, in der man auf der Welt leben kann gewählt. Und wenn ihr im Nakar Hotel, im Herzen der bezaubernden Hauptstadt der Balearen, logiert, habt ihr alle Sehenswürdigkeiten der Stadt, alle Geschäfte der exklusivsten Marken und das beste Nachtleben mit exzellenten Restaurants und Bars ganz in der Nähe von eurem Hotel in Palma de Mallorca. ­Die beste Art diese Orte zu erkunden ist, einen Spaziergang durch die wunderschöne Altstadt zu machen. Deshalb laden wir euch dazu ein, uns auf unserem Lieblingsrundgang durch Palma de Mallorca zu

Hotel-Palma-de-Mallorca

Meisterwerke der Modernen Kunst nur wenige Meter von Deinem Hotel in Palma

Das Museum wurde 2004 eröffnet und liegt, wie der katalanische Name auch besagt, in einer alten Bastion, die Teil der Stadtmauern bildet. Die Besucher können Werke von Joan Miró (der viele Jahre auf Mallorca lebte), Picasso, Anselm Kiefer, Andy Warhol und vielen mehr bestaunen. Aber wir empfehlen auch denjenigen, die keinen Hang zur modernen Kunst haben, denn auf dem Gelände des Es Baluard gibt es vor allem im Sommer Musikveranstaltungen und man kann den atemberaubenden Ausblick von der Terrasse genießen. Diese kann man auch ganz ohne Museumsbesuch betreten und von dort aus den Hafen Palmas, das Castell Bellver sowie große Teile der Altstadt. Einen ebenso berauschenden, oder vielleicht sogar noch faszinierenden Ausblick hat man von unserer Rooftop-Terrasse unseres Hotels in Palma de Mallorca

hotel-palma

Fortsetzung des Spaziergangs in der Umgebung unseres Luxushotels in Palma de Mallorca

Unser Spaziergang führt uns nun zu den zwei vermutlich spektakulärsten Monumenten der Stadt. Der Palau de l’Almudaina (Königsresidenz) und Palmas Kathedrale “La Seu” stechen nicht nur wegen ihrer imponierenden Größe und Lage heraus, sondern auch wegen ihrer faszinierenden Architektur.

Der Palau de l’Almudaina, der köngliche Palast der Stadt Palma de Mallorca, diente als Hof für die Monarchen von Mallorca, Aragón und Spanien.

Gleich nebenan befindet sich die Kathedrale der baleriaschen Hauptstadt, die noch mehr durch ihre Architektur als durch ihre bloße Höhe beeindruckt. Mit 121 m Länge und 55 m Breite thront sie über dem Hafen und der Bucht und ist somit von fast allen Punkten der Stadt aus sichtbar, so auch der Dachterrasse unseres Hotels in Palma de Mallorca. Die gotische Kathedrale mit seiner Rosette im Hauptschiff, die eine der größten der ganzen Welt ist, versetzt seine Besucher an allen Ecken in Erstauenen, was einen Besuch des Innenraums obligatorisch macht.

Mit Aufenthalt in einem Hotel im Zentrum von Palma hast Du alle Sehenswürdigkeiten und die besten Geschäfte der Hauptstadt ganz in der Nähe

Der letzte Ort, den wir heute besichtigen ist die Plaça Major. Auf dem Weg von der Kathedrale zum Hauptplatz passieren wir bezaubernde Gebäude aus dem Mittelalter, so wie die Kirche von Santa Eulàlia aus dem 13. Jahrhundert. Das Auffälligste dieser Plaza sind die leuchtenden Farben der gelben Fassaden und grünen Fensterläden, die den rechteckigen Platz umrahmen. Man kann ihn von allen Seiten aus betreten und er beherbergt verschiedenste Läden in seiner Umgebung.

Zum Abschluss unseres Spaziergangs durch die historische Altstadt von Palma de Mallorca verlassen wir die Plaça Major in Richtung unseres Hotels in der Avenida Jaima III. Auf dieser Prachtstraße finden wir die Geschäfte einiger der bekanntesten Luxusmarken der Welt.

Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel über Palma:

Unser Shoppingguide
Palmas schönste Stadtviertel
Die besten Restaurants in Palma

Palma Guide: Palmas schönste Stadtviertel

Uns liegt sehr viel daran, dass Sie während Ihres Aufenthalts im Nakar Hotel auch die besten Seiten Palmas kennen lernen. Wir lieben diese Stadt, und sind stolz auf vieles, was sich in der mallorquinischen Hauptstadt abspielt. Als unser Hotelgast haben Sie einen riesigen Vorteil: Sie sind genau da wo Sie sein sollten wenn es um das Entdecken der Stadt Palma geht.

Heute wollen wir also über die schönsten Viertel der Stadt sprechen, und was wir an ihnen so sehr mögen. Ziehen wir also los und verlieben wir uns in Palma!

Palmas schönste Stadtviertel: Calatrava – Dalt Murada

Mitten in der Altstadt liegt das Gebiet, das als Calatrava und Dalt Murada bekannt ist. Ein MUST VISTIT für jeden der Architektur-Fan ist, denn hier stehen einige der impossantesten und schönsten Bauten der Stadt. Unzählige alte Mansionen, Innenhöfe, und mit Geschichte beladene Jahrhunderte, laden zum Schlendern auf diesen Gassen ein. Streng genommen ist Calatrava der Bereich, der sich in nächster Nähe und direkt um die Kathedrale La Seu befindet; die meisten Bauten stammen aus der Zeit zwischen dem 12. und dem 19. Jahrhundert. Der Besucher läuft grösstenteils auf engen Steingassen, an Palästen der Bourgeoisie, Kirchen und anderen mittelalterlichen Gebäuden vorbei, um Palmas Vergangenheit aufzuspüren – ein echter Schatz, den Sie sich nicht entgehen lassen dürfen.

nakar hotel darl murada

Palmas schönste Stadtviertel: La Lonja

Das frühere Handelsviertel ist zu einem der emblematischen und beliebtesten Stadtteile geworden. Dieses Stadtviertel wurde nach dem gothischen Bauwerk, um das herum es erbaut wurde, benannt: La Lonja (Handelsbörse). Das Gebäude selbst, in dem früher die Händler ihre Waren austauschten, ist als eines der Stadtgebäude kulturellen Interesses erhalten geblieben. Heute werden diese beeidruckenden Gemäuer für temporäre Ausstellungen benutzt, und es ist natürlich das Zentrum dieses Stadtviertels und dient als Meeting Point für gemeinsames Essen, Trinken, den Nachmittagskaffee oder ein Eis (lesen Sie über ‚das beste Eis in Palma‘ nach). Hier herrscht eine seltene Mischung aus Ruhe am Vormittag und Belebtheit ab 19 Uhr. Zweifellos ist das La Lonja Viertel eines der angesagtesten der Stadt.

nakar hotel la lonja

Palmas schönste Stadtviertel: Santa Catalina

Wer über Palmas Viertel spricht, kommt an Santa Catalina nicht vorbei. Das frühere Fischer-Viertel war in den siebziger Jahren ziemlich verwahrlost und herunter gekommen, kam dann aber dank der Initiative der Nachbarn, die sich der Renovierung widmeten, wieder in Glanz. Heute ist es eines der coolsten Viertel Palmas. Herz und Seele dieses Stadtteils ist die Markthalle mit gleichem Namen. Hier kaufen Besucher nicht nur Fisch, Fleisch, Gemüse und Obst, sondern machen die berühmte ‚market experience‘. Für ein leckeres Frühstück, einen Drink oder ein Bier und Tapas ist die bekannte ‚Bar Joan Frau‘ ein MUST. Rund um die Markthalle finden Sie interessante Einkaufsmöglichkeiten, veganes Eis und unzählige Restaurants.

nakar hotel santa catalina

Palmas schönste Stadtviertel: Borne – Jaime III – San Nicolás

Wie alle Wege nach Rom führen, so führen alle Wege in Palma ins Hotel Nakar. Der Stadtteil, den Sie bei Ihrem Palma-Besuch am meisten geniessen werden, ist die Gegend um den Passeig des Borne, Av. Jaime III und San Nicolás. Am Parc de la Mar angefangen, ist der Passeig des Borne die Strasse Palmas, wo Luxus gross geschrieben wird. Unter anderen finden Sie hier die Geschäfte von Louis Vuitton, Carolina Herrera, Relojería Alemana oder Tous. Aber sie ist auch eine der schönsten Strassen der Stadt. Grosse Bäume, die als ‚Plateros‘ bekannt sind und eine Allee bilden, schaffen eine romantische Atmosphäre. Am Ende des Passeig des Borne fängt die Av. Jaime III an, DIE Shopping-Meile Palmas. Sie können unmöglich nach hause fliegen und sich nicht bei Mango, Scalpers, Women’s Secret oder El Corte Inglés ein Mitbringsel gekauft haben. San Nicolás ist der kleine Stadtteil der sich unmittelbar in der Nähe der gleichnamigen Kirche befindet. Etwas versteckt, auf der rechten Seite des Passeig des Born gelegen, bietet auch dieser Stadtteil viele lokale und internationale Geschäfte, Friseursalons, gemütliches Cafés und interessante Kunstgalerien. Und worauf hätten Sie nach einem Bummel- und Einkaufnachmittag in der Stadt zum guten Abschluss am meisten Lust? Natürlich auf einen leckeren Drink im Hotel Nakar!

nakar hotel borne palma

Picture ‚Santa Catalina‘ neighborhood by: SALVALOPEZ.COM

Palma Guide: Kunst, die nur wenige Meter entfernt ist: Museen und Galerien Mallorcas

Eines der Dinge das uns am meisten daran gefällt, in Palmas Mitte ein Hotel zu betreiben, ist dass sich ALLES in der Nähe befindet, und wenn wir alles sagen, meinen wir auch alles: Restaurants, Bars, Geschäfte und alle wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt. Natürlich gehören zu den Must-Visit Palmas auch unsere Museen und Kunstgalerien. Wer sich also im Nakar aufhält, hat Kunst in nur ein paar Meter Enfernung.

nakar-hotel-es-baluard-museo-palma

Unbedingter Stop Nr. 1: Es Baluard – das Museum für moderne und zeitgenössische Kunst Mallorcas

Es Baluard befindet sich am Baluarte de Sant Pere, der Teil der die Stadt Palma umgebenden Stadtmauer aus der Rennaissance bis Anfang des XX. Jahrhunderts war. Das Museumsgebäude selbst, das durch einfache und klare Linien gekennzeichnet ist, respektiert das geschichtliche Umfeld, in das es eingebettet und von dem es umgeben ist, vollkommen. Man wusste das Gebäude perfekt in den Rennaissance-Bastion einzugliedern. Die Bereiche im Freien sind als Ausstellungs- und Begehungsbereiche konzipiert, und beinhalten einen Rundgang auf der Stadtmauer. Nicht nur die ständigen oder temporären Ausstellungen, sondern auch die Architektur, die tolle Lage und die idyllischen Aussichten auf die Bucht von Palma machen Es Baluard zu einem Must-Visit!

nakar-hotel-es-baluard-museo-palma-mallorca

Unbedingter Stop Nr. 2: Galería Gerhardt Braun, Palma

Der Hauptsitz dieser Kunstgalerie befindet sich in der Carrer Sant Feliu, die auch als ‚die Strasse der Kunstgalerien Palmas‘ bekannt ist. Gerhardt Braun kam mit der Idee, ein integrales Kunstkonzept umzusetzen, von Köln nach Palma. Aktuell ist seine Einrichtung Referenzpunkt für die Promotion von allen praktischen, zeitgenössischen Kunstformen, die auf dynamische und kreative Weise unterstützt werden. Josep María Sirvent, Bruno Bisang, Christa Filser, Adrián García, Francesca Martí, Cristina Milanova und Rafa Macarrón sind einige der Künstler deren Werke in dieser interessanten Galerie ausgestellt werden. Um die temporären Ausstellungen nicht zu verpassen, raten wir dazu, sich im Hotel Nakar nach Ankunft informieren zu lassen oder die Website der Galerie zu besuchen.

galeria-arte-gerhardt-braun-nakar-hotel

Unbedingter Stop Nr. 3: Galería Horrach Moya

Diese Kunstgalerie präsentiert sich in drei verschiedenen Formaten: als Workshop, als Galerie, und ‚Sa Drassana‘ (Werft). Letzterer ist als kreativer Bereich konzipiert, in dem 18 Künstler ihre Arbeit permanent ausstellen. Der Besuch der Galería Horrach Moyá ist ein besonderes und einzigartiges Erlebnis, bei dem echte Schätze der zeitgenössischen Kunst darauf warten, entdeckt zu werden, seien es Gemälde, Skulpturen oder diverse Installationen.

galeria-arte-horrach-moya-nakar-hotel

Kunst in der Hauptstadt Mallorcas – nur wenige Meter vom Nakar entfernt!

Kontakt
Es Baluard
Plaça Porta de Santa Catalina 10
07012 Palma

 

Gerhardt Braun
Carrer de Sant Feliu, 10, 07012 Palma

 

Galería Horrach Moya
Plaça de la drassana 15
07012 Palma de Mallorca